Archive for April, 2010

profile

ICE verliert Tür

Montag, April 19th, 2010

Ich saß zwar nicht drin – aber ich finde, es passt hier in den Blog…

Und zwar hat Samstag ein ICE eine Tür verloren – bei voller Fahrt auf offener Strecke. Die Tür schlug in das Bordbistro eines entgegenkommenden ICE, dort gab es 6 Leichtverletzte durch Splitter und Schock. Die Strecke war daraufhin für 10 Stunden gesperrt, die Bundespolizei brauchte bis in den Abend, um die Tür wiederzufinden. Man fand sie in einem nahe gelegenen Tunnel. Weitere Züge mussten eine Umleitung in Kauf nehmen und hatten dadurch Verspätungen von über 60 Minuten…

Näheres hier: http://tinyurl.com/y7afz39

help
search

Bahnhof Isernhagen beinahe verpasst

Montag, April 19th, 2010

Freitag auf dem Weg von Hannover nach Uelzen – der metronom macht auf einmal eine Vollbremsung. Wusste gar nicht, dass ein Zug so stark bremsen kann, man hatte auch ein wenig den Eindruck, dass die Räder blockieren würden. Aber kann mich auch täuschen. Während diese „Schnellbremsung“ durchgeführt wurde, sah man schon den Bahnsteig von Isernhagen vorbeirauschen. Und als der Zug mit einem ordentlichen Ruck zum Stehen kam, wurde dann auch schon durchgesagt: „An der ersten Tür bitte NICHT aussteigen, diese befindet sich nicht mehr am Bahnsteig!“. Na da hat wohl jemand beinahe den Bahnhof verschlafen, was? 😀 In den weiteren Bahnhöfen wurde dann immer gescherzt, und die Durchsage „…und achten Sie auf ihr Handgepäck, damit nichts liegen bleibt“ von Fahrgästen ergänzt: „und achten sie darauf, dass ihre Tür noch auf den Bahnsteig führt“ 😀

guidelines
store

Göttingen=Michael

Montag, April 12th, 2010

Ihr kennt ja bestimmt alle die tollen Fahrtzielanzeiger im Bahnhof. Diese tollen meist blau leuchtenden Anzeigen, die in weißer Schrift anzeigen, wohin der hier einfahrende Zug fährt, wann er abfährt, was das für ein Zug ist, die Zugnummer dieses Zuges, Zwischenhalte und so… Wenn ein Zug in diesem Bahnhof endet, findet man die Ankunftszeit, die Zugnummer und den Ort, wo der Zug gestartet ist.

Freitag stieg ich in Uelzen aus meinem Zug aus, und schaute noch so auf die Anzeige. Ich erwartete ein „von Göttingen“ auf der Anzeige. Na so was ähnliches war das auch:

von Michael

von Michael

Na dann, willkommen in Michael! Vergessen Sie Göttingen, der neue Name ist Michael!! 😀

contact
Posted in metronom | No Comments »

e-mail

Gastbeitrag – Felix‘ Reise von Saarbrücken nach Hannover

Montag, April 12th, 2010

Dies ist ein Gastbeitrag den Felix am 24.03.2010 aufgrund seiner Zugfahrt von Saarbrücken nach Hannover verfasst hat:
———

Ok. Startschwierigkeiten mit meinem Netbook behoben. Das auch jede Taste ein Doppelbedeutung hat (hatte den Num-Block angeschaltet gehabt und mich gewundert, warum ich mit der einen Seite meiner Tastatur Buchstaben und mit der anderen Seite Zahlen schrieb…). Warum ich auf einem Netbook schreibe? Ja, ich sitze halt im ICE Hamburg-Altona – Stuttgart (40 Minuten Verspätung), aber dazu eventuell später.
Zuerst möchte ich gerne euch meinen Erfahrungsbericht von vor 1 ½ Wochen schildern. Da bin ich von Saarbrücken aus nach Hannover gefahren mit einem Umstieg in Frankfurt (Main). (mehr …)
rss